Über nach zum Millionär – Was tun wenn man im Lotto gewinnt?

Die wenigsten Lottospieler kommen in den Genuss eines satten Gewinns. Doch wenn tatsächlich alle Glückszahlen gezogen werden, ist man als Spieler erst einmal baff! Nicht wenige Lottogewinner sind zunächst einmal überfordert und wissen nicht, was sie mit dem ganzen Geld anfangen sollen. Denn ein Lottogewinn kann durchaus auch seine Schattenseiten haben. Heutzutage kann man problemlos bei Tipp24 Lotto im Internet spielen. Was macht man aber nun, wenn die Glücksgöttin Fortuna wirklich zugeschlagen hat? Wer kann helfen? Und wie kann man die absolute Horrorvorstellung, trotz eines Millionengewinns wieder pleite zu sein, verhindern. Der folgende Text liefert einige Antworten auf diese und andere Fragen.

Wenn die Sektkorken knallen

Es ist eine Situation, die so ziemlich jeder Lottospieler zumindest schon einmal in Gedanken durchgespielt haben wird: Man sitzt gemütlich vor dem Fernseher oder dem Rechner und verfolgt die Ziehung der Zahlen der Lotterie, für die man einen Schein abgegeben hat. Zahl um Zahl wird gezogen – der Puls steigt, denn bislang stimmen die Zahlen komplett überein. Wenn dann auch noch die letzte Zahl, Superzahl, Cashzahl oder Ähnliches stimmt, kennt der Jubel keine Grenzen mehr! Man ist tatsächlich Lottomillionär! Finanzielle Probleme gehören der Vergangenheit an, der nächste Familienurlaub kann ganz locker geplant werden, das neue Auto oder das Haus muss man nun auch nicht mehr mühsam abstottern – denn man ist schließlich um einige Millionen Euro reicher. Das Leben in Saus und Braus kann beginnen – oder vielleicht doch nicht?

Wie sollte man nach einem Lottogewinn reagieren?

Hierbei handelt es sich wohl um eine der schwierigsten Fragen überhaupt, wenn es um Lottogewinne geht. Wie verhält man sich richtig? Nun, es kommt ganz darauf an, was für ein Typ Mensch man selbst ist. Es gibt Lottomillionäre, die ihr sehr lange Zeit für sich behalten haben und niemandem etwas gesagt haben – noch nicht einmal Freunden und der eigenen Familie. Daneben gibt es Spieler, die ihr Glück am liebsten der ganzen Welt mitteilen würden und direkt nach der Ziehung, Freund, Verwandte und Co. darüber in Kenntnis setzen, dass man im Lotto gewonnen hat. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Erst einmal selbst mit dem Gewinn klarkommen

Als Lottogewinner muss man – sofern es sich um eine große Summe gehandelt hat – erst einmal selbst mit seinem Glück klarkommen. Man darf es sich nicht ganz so einfach vorstellen, auf einmal in „Geld zu schwimmen“. Nicht wenige Menschen sind mit dieser neuen Situation überfordert. Wer in einer Ehe oder festen Partnerschaft lebt, sollte sich in aller Ruhe mit seinem Partner zusammensetzen und das weitere Vorgehen planen. Dabei geht es nicht nur um das „Verplanen“ des Geldes, sondern auch um die Frage, wen man überhaupt in Kenntnis setzt. Denn die Kehrseite der Medaille ist die, dass Lottogewinner sehr häufig auf einmal eine ganze Menge Freunde haben, die etwas vom Kuchen abhaben wollen. Von daher sollte man sich gut überlegen, wer überhaupt von dem Gewinn erfahren sollte.

Sinnvoll investieren

Wer Millionen im Lotto gewinnt, beigt oft dazu, erst einmal richtig „auf den Putz“ zu hauen. Das ist in gewisser Weise sogar völlig verständlich, da man sich nun Dinge leisten kann, von denen man vorher noch nicht einmal zu träumen gewagt hatte. Es liegt in der Natur der Sache, dass man dabei sein Geld auch für Dinge ausgibt, die man nicht unbedingt benötigt. Sei es die teure Uhr oder die edlen Designer-Klamotten, die man vor dem Lottogewinn nicht nur zu teuer, sondern vielleicht auch nur mäßig attraktiv fand. Natürlich soll man die Feste feiern, wie sie fallen. Aber man tut trotz allem gut daran, mit Weitsicht an die Sache heranzugehen. Das bedeutet, dass man das Geld gut anlegt. Eine sichere Immobilie, Festgeldkonten oder Depots mit überschaubarem Risiko sind hierbei gute Möglichkeiten. Auf keinen Fall sollte man fremden Leuten sein Geld anvertrauen, die eine tolle Rendite versprechen. Auch sollte man das Geld nicht sinnlos auf den Kopf hauen.

Soll ich weiter arbeiten gehen?

Auch das ist eine Frage, die jeder Lottogewinner für sich selbst beantworten muss. Es gibt solche, die ihrem Chef bereits am Tag nach der Auszahlung die Kündigung auf den Schreibtisch knallen. Allerdings gibt es auch solche, die ganz normale weiterhin ihrer Beschäftigung nachgehen. Letzteres kann sogar ein guter Ratgeber sein, da man so trotz des Lottogewinns noch eine sinnvolle Aufgabe hat, der man nachgehen kann.

Die Rolle der Lottoberater

Der Job eines Lottoberaters zeigt, dass es durchaus einen Markt für Menschen gibt, die nach einem Lottogewinn eine Beratung in Anspruch nehmen. Diese Beratung kann jeder Lottogewinner ab einer Summe von 100.000 Euro annehmen. Die so genannten Gewinnerbetreuer übernehmen hierbei aber nicht die Rolle eines Finanzberaters oder eines Psychologen. Vielmehr wollen sie den Lottogewinnern bei einem ersten Gespräch unterstützen. Denn man darf getrost davon ausgehen, dass die meisten Lottogewinner eher geschockt als übermäßig euphorisch reagieren.

Nicht selten dürften es vor allem die bereits thematisierten Fragen sein, die die Gewinner plagen: „Wem erzähle ich davon?“ oder „Wie erkläre ich, dass ich mir auf einmal schöne Dinge leisten kann?“. Für Gewinner, die direkt nach einer Ziehung permanent grübeln und überlegen, wem sie denn nun alles vom Gewinn erzählen sollen, ist der Gewinnerberater sicher ein guter, erster Ansprechpartner. Es tut in einem solchen Fall auch sicher gut, mit einem völlig Unbeteiligten zu sprechen, der weder auf ein Stück vom Kuchen aus ist noch dem Gewinner zu nahesteht.

Fazit: Die Ruhe und Nerven bewahren

Wer im Lotto gewinnt, sollte zunächst einmal die Ruhe bewahren. Das ist freilich vor dem Hintergrund einer möglichen Millionensumme leichter gesagt als getan. Wer zu sehr hadert, kann einen so genannten Gewinnerberater hinzuziehen und so schon einmal ein wenig „Dampf“ ablassen. Und wer sein Geld clever anlegt, ohne gleich völlig die Bodenhaftung zu verlieren, muss auch keine Pleite fürchten. Und überhaupt gilt: Das höchste Gut, die Gesundheit, ist auch mit keinem Lottogewinn der Welt zu kaufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *